Bill Gates: Die 11 Dinge, die du in der Schule nie lernen wirst

Vor 4 Jahren hielt Bill Gates diese Rede an einer High-School,jedoch an der Wahrheit seiner Aussage hat sich in dieser Zeit nichts geändert. Sie ist so wichtig, dass ich sie hier noch einmal aufgreifen möchte.

Der zweit reichste Mann der Welt und Microsoft Gründer sprach darüber, welche 11 Lebensweisheiten den Kindern in der Schule nicht beigebracht werden. Er sagt, dass politisch-korrekte Lernmethoden eine Generation von Kindern geschaffen haben, die kein Verständnis für die Realität haben und dieses Fehlen dazu führt, dass sie in der realen Welt scheitern werden.
11 Lebensweisheiten von Bill Gates

1. Das Leben ist ungerecht – gewöhne dich daran.

2. Die Welt schert sich nicht um dein Selbstwertgefühl. Die Welt erwartet von dir, dass du etwas erreichst, BEVOR du dich selbst gut findest.

3. Du wirst in dem ersten Jahr nach deinem Schulabschluss KEINE 60.000$ verdienen. Und du wirst auch nicht Vize-Präsident mit einem Firmenwagen, bevor du dir nicht beides verdient hast.

4. Wenn du denkst, dein Lehrer sei hart, warte bis du deinen Chef kennen lernst.

5. Burgerbraten ist nicht unter deiner Würde. Deine Großeltern benutzten ein anderes Wort für Burgerbraten: Sie nannten es Chance.

6. Wenn du etwas vergeigst, ist das nicht die Schuld deiner Eltern. Weine nicht wegen deiner Fehler, sondern lerne von ihnen.

7. Bevor du geboren wurdest, waren deine Eltern nicht so langweilig wie sie es jetzt sind. Sie sind so geworden, weil sie deine Rechnungen bezahlen, deine Wäsche waschen und zuhören mussten, wie cool du doch bist. Bevor du also losziehst, um den Regenwald vor der parasitären Generation deiner Eltern zu retten, versuch erstmal den Wandschrank in deinem Zimmer zu entlausen.

8. Deine Schule hat zwar die Begriffe “Gewinner” und “Verlierer” abgeschafft, aber das Leben NICHT. In einigen Schulen wurde das Durchfallen abgeschafft und man bekommt so viele Versuche wie man möchte, bis man die richtige Antwort gefunden hat. Das hat aber nicht die geringste Ähnlichkeit mit IRGENDETWAS im richtigen Leben.

9. Das Leben ist nicht in Semester eingeteilt. Du hast den Sommer über nicht frei und nur sehr wenige Arbeitgeber sind daran interessiert dir zu helfen dich SELBST ZU FINDEN. Tu das in deiner Freizeit.

10. Fernsehen ist NICHT das wahre Leben. Im wahren Leben müssen die Leute auch mal raus aus dem Café und arbeiten gehen.

11. Sei nett zu Nerds – Es besteht die Chance, dass du eines Tages für einen arbeiten wirst.

Geschrieben am 11.11.2013 um 14:10 Uhr in Kluges für jeden Tag!.

3 Kommentare

  1. Sehr interessanter Artikel. Vielen Dank für die tollen Informationen. Bill Gates ist ein toller Geschäftsmann. Mit den 11 Punkten hat er voll kommen recht.

    Gruß Anna

  2. Karsten

    Hallo zusammen!

    Leider hat Bill Gates nie solch eine Rede gehalten. Tut mir leid.
    Diese Liste (im Original sind es 14 Dinge) geht auf einen Artikel zurück, den der Schriftsteller Charles Sykes 1996 für eine Zeitung in Kalifornien schrieb
    (San Diego Union Tribune, 19. September 1996 — https://rabryst.ca/2006/09/charles-j-sykes-some-rules-kids-wont-learn-in-school/?entry=entry060928-084532)

    Sollte demnach berichtigt oder ganz herausgenommen werden.

    Schönen Dienstag noch,
    Karsten

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie dürfen folgende HTML Tags and Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>